Kunden Corner

Ostern 2015 wie Weihnachten 2014 nur mit Schnee – so oder so ähnlich könnte die Überschrift des diesjährigen Osterfestes lauten.
Florian Läufer ist begeisterter, sowie begnadeter Angler und Fotograf zugleich. Obwohl er schon zahlreiche Baits gefischt hat, ist er Gorilla Baits Fan. Seine letzten Erfahrungen machte er mit Minis und traf damit ins Schwarze.
Wenn man lange auf eine Session warten muss ist es um so schöner, wenn sich der Erfolg einstellt. Nach der bestandenen Abi-Prüfung legten Robin und Tim los und konnten gleich mal einen Dicken ans Band bringen...
Heiko Wölfing hat sich nach längerer Abstinenz genau richtig entschieden. Er verbrachte eine schöne Zeit mit richtigen Freunden und den richtigen Ködern am Wasser.
Steffen Beinroth hat sich überzeugen lassen und versuchte es mit dem brandneuen 333. Grinsend hielt er danach seinen neuen PB in die Linse.
Unser Kunde Thomas Müller erzählt euch hier sehr eindrucksvoll wie er bei extrem schlechten Bedingungen mit unserem #21 Boilie seinen Traumfisch fangen konnte
Einen Karpfen-Cup auszurichten erfordert viel Planung und Organisation. Das Ganze an einem großen Fließgewässer, wie der Donau, zu verstalten ist mehr als mutig. Wie Daniel und Michael vom Team "monoline" ihren ersten Donau Carp Cup durchführten und wie die teilnehmenden Teams zu Werke gingen könnt ihr hier miterleben
Die Gewässer in der Alpenrepublik haben`s in sich. Das Team von Carp Rulez hatte sich eine harte Nuss zu Knacken ausgesucht, doch harte erkämpfte Erfolge sind diejenigen, an die man sich am längsten erinnert.
Kommerzielle Gewässer, oft negativ als Paylakes abgestempelt, haben ihre eigenen Gesetze. Angeldruck und gewiefte Karpfen erfordern vom Fischjäger, Anpassungsvermögen, die Fähigkeit ein Gewässer zu lesen und eine Strategie, um den teilweise sehr vorsichtigen Karpfen auf die Schliche zu kommen. In Zentralfrankreich statteten Max und Steve dem Etang de Brigueuil einen Besuch ab und erlebten gewichtige Überraschungen.
Michael Ott Stopar fischte beim Meeting des Internetforums www.carparea.org an einer Schottergrube mit hohem Angeldruck in der Steiermark. Seine Kreativität bei der Köderpräsentation und unsere HighEnd-Boilies #007 und #21 waren Grundlage für den Fangerfolg.
Max und Steffen spielten auf Risiko. Laichzeit oder nicht...fangen oder blanken??? Doch sie pokerten nicht zu hoch und wurden mit einigen echten Assen belohnt.
Guido und Thorben sind begeisterte Angler. Mit neuen Ködern im Gepäck starteten sie in die Saison 2012
Eure Meinung ist uns wichtig darum haben wir ein einmaliges Analyseverfahren entwickelt, dass in Sachen Produktoptimierung und Kundenresonanz Maßstäbe setzt. Hochwertige Preise warten auf die Teilnehmer des Analysis Programms...Mitmachen lohnt sich!!!
Konstantin Grützmacher war offen für etwas Neues und probierte Gorilla Baits Rising Strawberry und V.I.P. Fish aus. Sein First Strike kann sich sehen lassen