Das etwas andere Blei

Die meisten von euch haben bestimmt Erfahrung mit den drei bekanntesten Bleiformen, die beim modernen Carp-Hunting zum Einsatz kommen.

Safety–Blei, Inliner und Heli-Bleie haben jeweils ihre ganz speziellen Vorzüge und somit je nach Anwendungsgebiet eine absolute Daseinberechtigung. Doch warum probiert ihr es nicht mal mir einem Blei, das die bekannten und bewährten Vorzüge der anderen Bleiformen in sich vereint?
Ich möchte euch hier das Angelzentrale Heliblei vorstellen. Die wichtigsten Features bei einem Blei sind, Wurfgewicht und Flugcharakter, Hakeigenschaften und natürlich auch die Sicherheit, dass der Fisch nach einem Abriss das Blei auch wieder loswird. Beim Angelzentrale Heliblei wurde darauf geachtet, dass der Wirbel, an dem das Vorfach befestigt wird, im Zentrum des Blei`s sitzt, daher hat man egal in welche Richtung der Fisch schwimmt immer perfekte Hakeigenschaften. Das Auge des Wirbels wurde bewusst groß gehalten, um eine flexible Befestigung des Vorfachs zu ermöglichen und so auch die vorsichtigsten Fisch sicher zu haken. Durch die zentrische Kontaktstelle beschreibt das Blei immer eine rotierende Flugbahn, deshalb sind Verwicklungen praktisch ausgeschlossen. Besonders gut eignet es sich auch bei der Verwendung von kurzen Semi-Stiff Rigs in Verbindung mit kleinen PVA Säcken (z.b. von Korda oder Avid Carp). Ebenso funtiernieren Variationen von mittellangen Shot-Rigs, bei denen der Pop-Up direkt über dem Blei sitzt, ausgesprochen gut. Verantwortungsbewusste Karpfenangler sollten nur Bleie verwenden, von denen sich der Karpfen im Abrissfall schnell befreien kann, um keinen Schaden zu nehmen. Genau aus diesem Grund wurde die obere Hälfte des Blei`s nicht starr befestigt.
Bei einem Hänger löst sich das Blei und gibt den dahinter befindlichen Wirbel frei, so dass der Fisch sofort vom gefährlichen Anhängsel befreit ist. Die Öse (an der ihr Hauptschnur oder Leader befestigen könnt) wurde so gestaltet, das Blei und Cone-Connector problemlos darüber gleiten. Eine saubere Sache, wie ich finde, denn Sicherheit für den Fisch geht vor.
Für alle die ihre Montage noch etwas attraktiver machen wollen und gern ein wenig Teig um das Blei kneten gibt es das Heli Blei auch als Heli „Paste“ Modell.
Die geschickt angebrachten Öffnungen im Blei ermöglichen das feste Einkneten von Teigen und Pasten oder die Verwendung von lockstoffgefüllten PVA-Kapseln.

Das Heli Blei Distance ist exclusiv nur bei der Angelzentrale Herrieden erhältlich!!!
Aufbau:
• Edle und robuste Beschichtung
• Hochleistungswirbel (ca. 70 kg Tragkraft)
• Hochwertiger Gummi Rubber
• Mittelachse aus Messing und Edelstahl (V2A)

Eigenschaften:
• sehr gutes & stabiles Flugverhalten
• Verwicklungen nahezu 100% ausgeschlossen
• geeignet für Stiff, Combi und Braided Rigs
• variable Größen von 85 – 220gr für jeden Einsatzbereich


Marco Gorges (Team Angelzentrale Herrieden)